!
!
schneeduese-mit-kasten

Schneedüse

Trockenschnee einfach selbst gemacht!
ca. minus 80°C kalt


 

Die WKD-Schneedüse T-218 macht mit einem Handgriff aus flüssigem CO2 Trockenschnee. Damit lassen sich Teile schnell und einfach abkühlen. Das Verfahren ist ideal zur gelegentlichen Erzeugung von Presspassungen z.B. beim Einsetzen neuer Ventilsitzringe oder -führungen.

!

Schneedüse T-218

Trockenschnee mit der WKD-Schneedüse T-218

Mit der WKD-Schneedüse T-218 lässt sich leicht und nach Bedarf Trockenschnee erzeugen, der sich in der Thermobox sogar für einige Stunden aufbewahren lässt. Man benötigt dazu nur eine handelsübliche Gasflasche mit Kohlendioxid-Gas (CO2). Die Flasche sollte ein Steigrohr haben, damit man flüssiges CO2 entnehmen kann. Man kann aber auch eine Flasche ohne Steigrohr mit dem Ventil nach unten aufhängen, um denselben Effekt zu erzielen.

Länge ca. 200 mm
Breite ca. 83 mm

Thermobox

Isolierkasten aus Holz zur Aufnahme von Trockenschnee

In der Thermobox hält sich der Trockenschnee für mehre Stunden.

Abmessungen:
außen:
Länge ca. 220 mm
Breite ca. 161 mm
Höhe ca. 117 mm
innen:
Länge ca. 183 mm
Breite ca. 123 mm
Höhe ca. 76 mm